Gesundheit ist ein Zustand des geistigen, körperlichen und sozialen Wohlbefindens, in dem Gebrechen und Krankheit nicht vorhanden sind. Sie impliziert die Abwesenheit von Krankheit, Tod und Sterblichkeit. Es ist der Zustand, in dem man sich körperlich gesund fühlt, geistig gesund ist und eine eigene Werteordnung hat. Es ist der Zustand, in dem man auf sich selbst achtet und in dem man die Gesundheit anderer akzeptiert und respektiert. Die drei Elemente der Gesundheit sind:

Die Bestimmung der Gesundheit ist das Ergebnis der Berücksichtigung der gesamten Person. Um dies zu erreichen, wird eine Vielzahl von Determinanten herangezogen. Einige der grundlegenden Determinanten für den Gesundheitszustand sind Größe, Geschlecht, Alter, soziale Schicht, Ernährung, Bewegung, Blutdruck, Cholesterinspiegel, Rauchen und Alkoholkonsum. Diese Determinanten sind die Grundlage für Ihre persönliche Rangfolge. Wenn Sie also in einer dieser Kategorien einen Rang unter dem Ihren erhalten haben, müssen Sie hart daran arbeiten, diesen in allen drei Kategorien zu erreichen.

Der gesunde Lebensstil

Ein gesunder Körper ist sehr wichtig für Ihre Gesundheit und hilft Ihnen, einen gesunden Lebensstil zu führen. Es gibt verschiedene Maßnahmen und Wege, durch die Sie Ihre gewünschte Körperform und -größe erreichen können. Sie können damit beginnen, sich richtig zu ernähren und ein Trainingsprogramm zu absolvieren. Eine ausgewogene Ernährung mit allen wichtigen Lebensmittelgruppen liefert Ihnen alle notwendigen Nährstoffe, um Ihre körperliche Gesundheit und auch Ihr geistiges Wohlbefinden zu steigern. Neben einer ausgewogenen Ernährung können Sie auch einige Maßnahmen zur Gesundheitsförderung ergreifen, um Ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Zu diesen Maßnahmen gehören der Beitritt zu einigen Gesundheitsclubs, regelmäßiges Training und der Besuch von Kurbädern.

Die geistige Gesundheit bezieht sich auf Ihren Denkprozess und Ihre Fähigkeit, mit Problemen umzugehen. Dies kann durch den Beitritt zu einigen mentalen Clubs oder durch mentale Übungen oder Praktiken erreicht werden. In den Vereinigten Staaten berichtet die National Comorbidity Study, dass bis zu 41 % der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten von Amerika an einer Form von Depression leiden. Die Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika verbringen einen Großteil ihrer Zeit vor dem Fernseher und dem Computerbildschirm, und es gibt eine zunehmende Tendenz, dass sie nicht genug Zeit damit verbringen, sich mit anderen Menschen zu treffen und sozial zu interagieren.

Die dritte Kategorie der Gesundheitsförderung der Bevölkerung wird durch die körperliche Gesundheit repräsentiert. Das wichtigste Element eines gesunden Menschen ist ein fitter und flexibler Körper. Wenn Ihr Körper nicht flexibel ist und wenn Sie nicht aktiv sind, dann werden Sie kein normales geistiges oder körperliches Leben haben. Körperlich aktiv zu sein, wird Sie von Gesundheitsstörungen wie Arthritis, Herzkrankheiten, Fettleibigkeit und Diabetes fernhalten.

Jetzt sehen wir, dass die Gesundheitsdeterminanten eine wichtige Rolle für das allgemeine Wohlbefinden eines Menschen spielen. Alle diese drei Determinanten oder Aspekte der Gesundheit sollten bei der Entwicklung einer Gesundheitspolitik berücksichtigt werden. Einer der Hauptfaktoren, die die allgemeine Gesundheit beeinflussen, ist die Höhe des Einkommens einer Person. Jeden Tag gibt es eine wachsende Zahl von Untersuchungen und Studien über den Zusammenhang zwischen Gesundheit und Einkommensniveau.